über mich

Gärten, die eigenen grüne Oasen

Haus- und Gartenliebhaber aufgepasst! Willkommen auf meinem Blog. Ein schöner Garten ist wie eine Oase und macht viel Freude. Er stellt aber auch einige Herausforderungen dar. Welche Blumen pflanzt man im Frühjahr an, wie lässt sich ein Beet effektiv gestalten, was ist für den Winter zu beachten? Solche und weitere dieser Fragestellungen möchte ich für euch beantworten. Wie sagt man so schön? Der Neider sieht nur das Beet und nicht den Spaten. Lasst eure Nachbarn neidisch werden und eure Familie und Freunde sich in eurem Garten wohlfühlen. Hier soll jeder Gartenliebhaber auf seine Kosten kommen. Es wird also spannend. Fühlt euch eingeladen, in meine Gartenwelt einzutauchen.

Suche

Archiv

letzte Posts

Gärten, die eigenen grüne Oasen

Der große Ratgeber zu Wasser Enteisenungsanlagen

by Willie Neal

Wasser hat von Natur aus bestimmte Verbindungen wie Mangan oder Eisen. Dies ist normalerweise kein Problem, zumindest bis zu einem bestimmten Wert. Normales Regenwasser enthält nur sehr wenige Metallverbindungen, im Grundwasser kann dieser Wert jedoch deutlich höher sein. Toxische Eigenschaften zeigen sich erst, wenn hohe Konzentrationen erreicht werden. In Verbindung mit Sauerstoff bilden diese Substanzen jedoch Oxidhydrate, die als rötlich-braune Hydrate sichtbar sind.

Viele Landbesitzer haben eigene Brunnen, deren Wassernutzung aufgrund eines zu hohen Eisengehalts scheitert. Die Anschaffung von Wasser Enteisenungsanlagen, zum Beispiel von Krusta Wasserfilterbau GmbH, kann sich lohnen. Vor allem Betriebe, die große Mengen Wasser zum Tränken ihrer Tiere benötigen, halten dies für eine lohnende Investition.

Im Detail funktioniert ein Enteisungssystem so: Das so genannte sauerstoffangereicherte Rohwasser wird über ein Regelventil durch einen Filter geleitet. Auf diese Weise kann Eisenhydroxid abgetrennt werden. Das Wasser gelangt von dort durch ein Sieb zum Ausguss.

Lohnen sich Wasser Enteisenungsanlagen? Wenn man die Anschaffungs- und Betriebskosten zusammenzählt, sind die Wasserkosten viel niedriger als der Durchschnittspreis zuzüglich des Abwassers aus der Kläranlage. Die Anschaffung eines solchen Systems lohnt sich vor allem dann, wenn damit Erdwasser zu säubern, zum Beispiel für Schwimmbäder, Landwirtschaft oder als Gartenwasser zur Bewässerung. Dieses als Brauchwasser klassifizierte Wasser kann auch für den Betrieb einer Gartendusche oder ähnlichem verwendet werden.

Dies muss beim Kauf von Wasser Enteisenungsanlagen berücksichtigt werden: Steht die Anschaffung eines Zurückstellungssystems auf der Tagesordnung, ist es wichtig, es gut zu planen. Es ist auch wichtig, vorher einen Experten zu konsultieren, da nicht jedes Brunnenwasser aufbereitet werden kann. Das Versagen kann auf Faktoren wie Wasserhärte (Wasserhärte reduzieren: Wasserenthärter) oder schwankenden Ammoniakgehalt zurückzuführen sein. Der Test, mit dem festgestellt wird, ob das Wasser mit einer Kläranlage verwendet werden kann, kann für rund 70 Euro bestellt werden. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie eine solche Wasserqualitätsprüfung regelmäßig wiederholen lassen, auch wenn die Anlage in Betrieb ist.

Es ist auch möglich, zwischen einem Einfiltersystem oder einem Mehrfiltersystem zu wählen. Bei hohem Bedarf kann es sinnvoll sein, den Wasserfluss zu teilen und zwei Systeme gleichzeitig zu betreiben. Dadurch verringert sich der Filterdurchmesser und damit die Rückspülkapazität.

Kleine Eisenfiltersysteme sind ausschließlich als Druckfilter konzipiert. Hierfür sind mindestens 2 bar erforderlich. Wenn der Druck höher als 8 bar ist, muss ein Druckminderer installiert werden.

Die Anlage benötigt zudem einen Platz von mindestens 50 mal 200 Zentimetern. Darüber hinaus muss natürlich auch der Strom gelegt werden. Kleine Anlagen arbeiten über eine 230-Volt-Steckdose in einem Feuchtraum, auch der Bau eines Schaltschranks kann bei größeren Anlagen empfohlen werden.

Es muss ein bodennaher Trichterabscheider zur Entwässerung des Regenerats vorgesehen werden, um eine freie Entwässerung zu ermöglichen.

Teilen